© ASB ÖA Martin Steinbach

Einsatz
04/01/2019

Waidhofen/Ybbs: Auto krachte mit voller Wucht in Lastwagen

Die L88 musste komplett gesperrt werden. Der Unglückslenker wurde nach der Erstversorgung ins Spital gebracht.

von Johannes Weichhart

Ein schwerer Verkehrsunfall hielt Montagvormittag die Einsatzkräfte in Waidhofen an der Ybbs in Atem. Ein Pkw war auf der L88 zwischen Böhlerwerk und Seitenstetten mit voller Wucht in einen Lastwagen gekracht.

Laut Feuerwehr dürfte der Autolenker auf die Gegenfahrbahn geraten sein und rammte deshalb den Lkw, der gerade Material abladen wollte.Die Rettungskräfte waren rasch vor Ort, der Unglücksfahrer musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden.

Der verletzte Fahrer wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht, der Lastwagenlenker blieb ohne Blessuren.

Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Polizei die L88 komplett sperren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.