Wachauer Volksfest: Soul-Club und Trachten

Am Freitag beginnt das Mega-Volksfest in Krems. Der KURIER präsentiert die Highlights des Festprogramms.

Ab kommenden Freitag wird beim Wachauer Volksfest im Kremser Stadtpark wieder gefeiert, geschunkelt und gesungen. Volle zehn Tage lang gibt es ein Unterhaltungsprogramm der Extraklasse.

Gleich am ersten Tag, dem 26. August, spielen ab 19.30 Uhr die Meatballs auf. Live-Musik gibt es auch in der Servus-Lounge mit Chris Heart (20 Uhr). Für alle begeisterten Clubbing-Fans ist der "Star Night Club" im "Weißen Zelt" bis spät in die Nacht ein Muss.
Aber auch Freunde des gepflegten Schlagers kommen beim Wachauer Volksfest ganz auf ihre Kosten. Udo Wenders und Steirerbluat werden am Samstag, 27. August, für Stimmung sorgen. Am Sonntag gibt es einen Erntedank-Umzug durch den Stadtpark. Für die musikalische Untermalung ist mit der Wieselburger Brauerei-Kapelle ebenfalls gesorgt.

Der Kinder- und Familientag am Dienstag, 30. August, lädt zu Kabarett & Comedy ein. Bei vielen Fahrgeschäften gibt es Ermäßigungen. Magic Valentino wird mit seinen Zaubertricks begeistern. Auch eine Autogrammstunde mit Skisprung-Legende Andi Goldberger um 16.30 Uhr zählt zu den Highlights des Tages.

Mit Francine Jordi kommt am 31. August ab 20.30 Uhr ein Schlagerstar nach Krems; und auch Marc Pircher wird am Donnerstag, 1. September ab 19 Uhr für gute Stimmung sorgen. Mit der "Soulsista-Party" gibt es für Tanzwütige im Weißen Zelt abends genau das passende Event. Die Wurlitzer treten am Freitag ab 19 Uhr auf und Oliver Haidt lädt mit Liebesmelodien zum Mitsingen ein.

Am Samstag, 3. September, gibt es ab 14.30 Uhr eine Trachten-Modeschau; am Abend steigt dann im "Weißen Zelt" das dazugehörige Trachten-Clubbing. Der letzte Tag des zehntägigen Wachauer Volksfestes (Sonntag, 4. September) beginnt mit einem Frühschoppen ab 11 Uhr. Die Singgemeinschaft Pöllau wird das gemütliche Zusammensein musikalisch begleiten.

( Kurier ) Erstellt am 05.12.2011