Flughafen Wien, Check-in 3

© christandl jürg

Schwechat
06/27/2014

Victoria’s Secret mit neuem Shop am Flughafen

US-amerikanische Lingerie eröffnet erste Filiale in Österreich.

Modebewusste Jetsetter können sich freuen: Der Wiener Flughafen ist um eine internationale Marke reicher. Die US-amerikanische Lingerie und Beauty-Marke "Victoria’s Secret" hat am Freitag seine erste österreichische Filiale eröffnet. Begleitet werden Reisende beim Stöberns von den Victoria’s-Secret-Angels, die einen von den großen Videowalls anlächeln.

Die berühmt-berüchtigten Push-up-BHs sucht man auf den 135 Quadratmetern zwar vergeblich, dafür ist das Konzept ganz aufs Reisen zugeschnitten: Taschen, Sonnenbrillen, Bodylotions sowie das ein oder andere neon-farbene Kleidungsstück oder sogar Handyhüllen können Reisende seit Freitagnachmittag vor ihrem Flug noch ergattern. Es handelt sich bei der Neueröffnung nicht um einen typischen Victoria’s-Secret-Shop, sondern um einen "Victoria’s Secret Beauty & Accessoires"-Shop, ein Konzept speziell für Flughäfen, das ein griechischer Franchiser weltweit erfolgreich umsetzt. Die Begründung, warum es hier nicht so viel Wäsche gibt: Die Leute haben nicht so viel Zeit zum Probieren.

Das Geschäft befindet sich beim Check-in zwei und ist täglich von sechs bis 22 Uhr geöffnet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.