© FF Maria Enzersdorf

Chronik Niederösterreich
05/29/2021

Überschlag nach Kollision mit Begrenzungsstein

Spektakulärer Unfall in Maria Enzersdorf endete mit einem verletzten Fahrzeuglenker und einem demolierten Wagen

Spektakulärer Unfall Samstagvormittag in Maria Enzersdorf im Bezirk Mödling. Ein Autolenker überschlug sich mitten im Ortsgebiet mit seinem Pkw. Der Fahrer war auf der Johannesstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Begrenzungsstein geprallt, berichtete die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf.

Nach dem Überschlag blieb der Wagen neben der Straße auf der Beifahrerseite liegen. Der Lenker wurde von der Rettung versorgt. Der Stein, der durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert wurde, musste mithilfe eines Krans wieder auf die Wiese gehoben werden. 

Das Gerät kam ebenfalls bei der Bergung des Autos zum Einsatz. 21 Feuerwehrmitglieder waren mit den Arbeiten beschäftigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.