© Teresa Sturm

Chronik Niederösterreich
04/20/2020

Über 400.000 Masken für Arbeiterkammer-Mitglieder

Der Mund-Nasen-Schutzmasken wird dem Mitgliedermagazin beigelegt. Er kann wiederverwendet werden.

von Teresa Sturm

Es sei alles andere als leicht gewesen, 450.000 Mund-Nasen-Schutzmasken zu organisieren, sagt AK Niederösterreich-Präsident Markus Wieser. „Es freut mich, dass es in langen Verhandlungen und Planungen gelungen ist, den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in Niederösterreich diese Schutzmasken flächendeckend zur Verfügung zu stellen“, sagt Wieser.

Die Masken kommen aus Deutschland und werden im Moment in der Druckerei Berger in Horn jedem einzelnen AK Niederösterreich-Mitgliedermagazin beigelegt. Der Schutz ist aus Baumwolle und Leinen und kann gewaschen und daher auch wiederverwendet werden.

Nachhaltig und wiederverwendbar

Der Schutz erfüllt die Vorgaben, damit er in Supermärkten und öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden kann. Die Masken wurden zudem nachhaltig produziert, hieß es vonseiten der AK. Leben in einem Haushalt mehrere AK NÖ-Mitglieder, kann jederzeit für die weiteren Mitglieder eine Mund-Nasen-Schutzmaske angefordert werden, solange Verfügbarkeit besteht.

Die Magazine werden in den kommenden Tagen ausgeliefert. Das Motto der Aktion ist Wieser besonders wichtig: „Schütze andere und dadurch dich."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.