© ÖVPNÖ

Chronik Niederösterreich
10/22/2019

St. Pölten: ÖVP sorgt für Polit-Nachwuchs

1000 Teilnehmer haben an einem speziellen Ausbildungsprogramm teilgenommen. Sie sollen nun in der Kommunalpolitik mitwirken.

von Johannes Weichhart

Was mit einer Auftaktveranstaltung im September 2018 begann, fand nun ihren Abschluss: ein Ausbildungsprogramm der Volkspartei NÖ, an dem rund 1000 Menschen teilnahmen.

Unter dem Motto "my partei" waren alle Gemeinden eingeladen Personen zu nomieren, die sich künftig verstärkt politisch einbringen wollen. Der jüngste Teilnehmer, der sich meldete, ist 16 jahre alt, die Teilnehmerin mit der größten Efahrung ist 72 Jahre alt.

Poltiische Arbeit

„Die Teilnehmer haben in unseren Seminaren viel für ihre persönliche Qualifikation mitgenommen. Das Ende des Programmes ist für viele der Startschuss für ihre eigene politische Karriere. Wir wünschen allen Absolventen, dass sie weiterhin Freude an der politischen Arbeit haben – denn auch Kritik gehört zur Politik dazu. Aber alles, was man mit Freude macht, das macht man auch gut. Alles Gute und viel Erfolg“, betonten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner einhellig.

Insgesamt wurden 60 Seminare abgehalten, unter anderem ging es um Marketing, Organisation bis hin zu Rhetorik und Fotografie.