© NÖ Bauernbund/Erich Marschik:

Chronik Niederösterreich
01/09/2020

St. Pölten: Neo-Heeresministerin sagte dem Bauernbund „Adieu“

Das Landtagsmandat von Tanner geht an Waltraud Ungersböck. Paul Nemecek folgt ihr im Bauernbund nach.

von Johannes Weichhart

Rund neun Jahre, nachdem sie als Direktorin des niederösterreichischen Bauernbundes begonnen hatte, hat Neo-Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) am Donnerstag das Amt offiziell an ihren bisherigen Stellvertreter Paul Nemecek übergeben. „Er hat bewiesen, was er kann“, hielt Tanner fest. Das Landtagsmandat der 49-Jährigen geht an Waltraud Ungersböck (ÖVP).

"Spannender Zeitpunkt"

In einem Rückblick auf ihre Zeit als Bauernbund-Direktorin und in Anspielung auf ihren neuen Posten sprach die Ministerin davon, „immer schon Vorreiterin für Frauen in der Politik gewesen“ zu sein – „auch, was Ressorts und Verantwortlichkeiten betrifft“. Ihre Bestellung als Ministerin „mag zwar eine der ersten Personalentscheidungen von Bundesparteichef Sebastian Kurz gewesen sein, für viele aber doch eine überraschende“, sagte Tanner. Die Aufgabe im Bauernbund übergebe sie „zu einem spannenden Zeitpunkt, aber in gut vorbereitete Hände“.

"Handschlagqualität"

Bauernbund-Obmann Stephan Pernkopf sprach davon, dass die personellen Weichen in der Direktion „rasch gestellt worden“ seien. Bereits am Freitag wurde Nemecek vom Landesvorstand zum Nachfolger Tanners ernannt. Der Mostviertler, der seit April 2017 als Stellvertreter der 49-Jährigen fungiert hatte, sei eine „verdiente Persönlichkeit mit Handschlagqualität, Herzlichkeit und Bodenständigkeit“, betonte Pernkopf.

Nemecek setzt sich dafür ein, die Bauern steuerlich sowie hinsichtlich der Abgaben „rasch zu entlasten“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.