© Johannes Weichhart

Chronik Niederösterreich
02/21/2020

St. Pölten: Burger-Paradies auf Rädern

In einem Foodtruck bereiten Dunja und Thomas Haiderer Köstlichkeiten zu. Die Nachfrage ist groß.

von Johannes Weichhart

Das Mittagsgeschäft ist noch gar nicht einmal so richtig angelaufen, da hat Dunja Haiderer schon eine bedrohliche Nachricht für einen Kunden, der sich per Telefon meldet. „Du musst schnell sein, gell. Der Kümmelbraten ist bald weg.“

30 Portionen hat die gebürtige Tirolerin gekocht, übrig bleiben wird an diesem Mittwoch nichts davon, so viel steht fest.

Hotdogs und Leberkäse

Vor etwas mehr als einem Jahr hat das Ehepaar Dunja und Thomas Haiderer ihren Foodtruck beim Harley-Davidson-Shop in der Wiener Straße in St. Pölten geparkt, seitdem kommen die Kunden in Scharen.

Die Auswahl ist für die kleine Küche beachtlich groß. Es gibt unter anderem Burger in den verschiedensten Variationen, Hotdogs, Leberkäse und von Montag bis Freitag ein Mittagsmenü (es gibt auch Speisen für Vegetarier). Kindern werden ebenfalls Köstlichkeiten serviert.

Regionale Produkte

Die Zutaten, betont Haiderer, stammen aus der Region, der Großteil werde im Foodtruck gekocht. „Wir wollen, dass die Kunden ihr Essen frisch serviert bekommen“, sagt die gelernte Köchin.

Familie und Job

Sie ist froh, dass das Angebot so gut angenommen wird, steckt doch viel Arbeit hinter dem Burger-Paradies auf Rädern. „Mein Sohn leidet unter einer schweren Krankheit, es ist deshalb nicht einfach, Familie und Job unter einen Hut zu bringen“, erzählt Dunja Haiderer.

Große Nachfrage

Warum sich das Paar für einen Foodtruck als Lokal entschieden hat, ist rasch erklärt. „Für große Projekte benötigt man auch eine Menge Geld. Wir sind aber trotzdem sehr zufrieden und freuen uns über die vielen Kunden. Mit einer derartigen Nachfrage haben wir nicht gerechnet“, berichten sie.

Spitzname

Bleibt noch zu klären, warum ihr rollendes Geschäft eigentlich s’Huutsch heißt. „Huutsch ist mein Spitzname, weil ich in der Schule immer mit dem Sessel hin und her gehutscht bin“, erzählt Thomas Haiderer mit einem Schmunzeln. Die beiden Köche können übrigens auch für Veranstaltungen gebucht werden (0660/3257097), demnächst werden sie etwa beim Wagramer Fasching aufkochen.

Mehr Infos unter: www.shuutsch.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.