© APA/BFK BADEN/STEFAN SCHNEIDER

Chronik Niederösterreich
06/11/2020

Sieben Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A2 in NÖ

Fünfjähriger Bub schwer verletzt. Acht Kilometer langer Stau auf der Südautobahn war die Folge.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) bei Bad Vöslau (Bezirk Baden) sind am Donnerstagvormittag sieben Menschen verletzt worden, berichtete die Feuerwehr Baden in einer Aussendung. Laut einem Bericht des ORF NÖ (online) wurden bei dem Auffahrunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren, einige Personen schwer verletzt, darunter ein fünfjähriger Bub.

Ein Notarztwagen, ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungsautos des Roten Kreuzes waren im Einsatz. Während der Aufräumarbeiten war die Richtungsfahrbahn nach Graz eine Stunde lang komplett gesperrt. Es bildete sich ein acht Kilometer langer Stau.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.