© Arman Kalteis

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
09/17/2021

Schubertlieder ertönen in St. Pöltens Fußgängerzone

Nach den Erfolgen der Schubert-Konzerte bespielen Stefan Zenkl und Martha Körbisser die Kremser Gasse mit Schubert.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Während aus den Dachkammern in der Kremser Gasse im Sommer eher heiße Luft, als Live-Musik kam, soll sich das am 26. September und 3. Oktober, um 16 Uhr, ändern. Schubert 200-Initiator Stefan Zenkl und Martha Körbisser musizieren bei freiem Eintritt und spielen Schubertlieder.

Nachdem die drei Schubert-Konzerte vom Publikum bereits gut angenommen wurden, geht damit die Veranstaltungsserie weiter. Die Klänge ertönen an der Ecke Kremser Gasse/Stiftgasse.

Indoor-Konzert

Die Feierlichkeiten zum Schubert-Jubiläum gehen dann am 28. September weiter beim Bischof, wo u.a. im Bistum auf dem Hammerflügel aufgespielt wird.

Am 5. Oktober findet der Konzertzyklus im Salon sein Finale. Die beiden Youngster of Arts-Preisträger Roland Fristritzer und Julia Purgina präsentieren im Konservatorium für Kirchenmusik zwei gänzlich neue Kompositionen mit Bezug auf Schuberts Streichquartettsatz. 

Neue Kompositionen

Am 5. Oktober findet der Konzertzyklus im Salon sein Finale. Die beiden Youngster of Arts-Preisträger Roland Fristritzer und Julia Purgina präsentieren im Konservatorium für Kirchenmusik zwei gänzlich neue Kompositionen mit Bezug auf Schuberts Streichquartettsatz.

Veranstaltet werden auch diese Konzerte in Zusammenarbeit mit der städtischen Kulturabteilung vom Kulturraum Stiftgasse St. Pölten rund um Stefan Zenkl. Infos zu den Konzerten rund um das Schubert-Jubiläum sind unter www.schubert200.at zu finden. Karten gibt es in der Buchhandlung Schubert bzw. an der Abendkassa.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.