© Johannes Weichhart

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
12/16/2020

Paketfahrer unter Druck wurde zum Seriendieb

Ein Jahr bedingte Haft für 24-jährigen Rumänen, der eigentlich in NÖ einer ehrlichen Arbeit nachgehen wollte.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Er war nach Österreich gekommen, um Geld zu verdienen und damit seiner Familie in seiner Heimat ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch für einen 24-jährigen Rumänen endete das Vorhaben in der Justizstrafanstalt St. Pölten. Die Vorwürfe: Schwerer gewerbsmäßiger Diebstahl und Veruntreuung.

Autounfall

Einen Job hatte der junge Mann, der sehr glaubhaft sein Vorhaben in Niederösterreich beschrieb, bei einem Subunternehmer im Bezirk St. Pölten gefunden, für den er Pakete auslieferte. Für wenig Geld war er viel unterwegs, bis er und ein Kollege bei einem Unfall das Auto komplett demolierten. 20.000 Euro habe ihr Chef daraufhin eingefordert, berichtet der Angeklagte.

Geld, das sie nicht hatten.

Und so gerieten die beiden 24-Jährigen auf die schiefe Bahn. Sie brachten die Pakete nicht mehr zu den Kunden, sondern streiften den Inhalt selbst ein. Wie viel Post verschwand, konnte bei der Verhandlung nicht geklärt werden, die Schadenssumme soll sich jedenfalls zwischen 10.000 und 20.000 Euro belaufen.

Verteidiger vergaß auf seinen Mandanten

Während einer der Männer mittlerweile wieder in Rumänien ist, weil er von der Polizei zwar befragt, aber von der Justiz nicht in Untersuchungshaft genommen wurde, fasste der andere 24-Jährige nun eine bedingte Haftstrafe in der Dauer von einem Jahr aus. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Sein Verteidiger musste übrigens vom Richter telefonisch darauf hingewiesen werden, dass sein Mandant gerade auf der Anklagebank sitzt. Der Anwalt hatte den Prozess schlicht vergessen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.