© Johannes Weichhart/KURIER

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
09/10/2021

Kultur, Musik und Filme: Das Auto-Kunst-Kino in St. Pölten startet wieder

Ab 24. September ist das Autokino in St. Pölten wieder zurück. Jeden Abend wird ein Film gezeigt, zudem sind Livemusik, Zauberkunst und Kultur zu erwarten.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Wenn man an Autokinos denkt, wird man gleich nostalgisch. Das liegt daran, dass die Blütezeit der Autokinos in den 1960er Jahren war. In der Corona-Pandemie sind sie an vielen Standorten wieder zurückgekehrt, so auch in St. Pölten. Im Jahr 2020 wurde das AutoKunstKino erstmals von Hollywood Megaplex und NXP umgesetzt. Auch heuer findet es wieder statt – und zwar von 24. September bis 3. Oktober am Freigelände des VAZ St. Pölten.

„Für die Besucher bedeutet das wieder klassisches Autokino-Erlebnis, wie es dies in St. Pölten zuvor Jahrzehnte nicht gegeben hat, ebenso wie spannende und unterhaltsame Auftritte vorrangig regionaler Künstler auf der STP Open Air Bühne“, bschreibt René Voak von NXP das Konzept.

Kunst, Filme und Musik 

Den Filmpart übernimmt in bewährter Weise wieder das Hollywood Megaplex. Unter der Woche gibt es einen täglichen Abendfilm um 20.30 Uhr. Am Freitag, dem 24. September startet das Autokino mit dem Film „A Star is Born“. Samstags und sonntags gibt es je einen Nachmittagsfilm um 16 Uhr, am 25. September läuft „Aladdin“ und am 26. September „König der Löwen“. Filmtickets kosten 19,90 Euro pro Auto.

Auf der STP Bühne wird vor den Filmen Kulturprogramm von Künstlern aus der Region geboten. Zu erwarten sind Livemusik, Zauberkunst und Quizze. Außerdem zeigt jeden Tag vor Filmstart ein anderer Fotokünstler sein Schaffen. Die Fotografen laden die Besucher am 27. und 28. September von 19 bis 20 Uhr auf die Bühne, um unter dem Motto „Be A Rockstar“ ein paar „Starpics“ von ihnen zu fotografieren. 

Die heimische Kultur wurde durch die Pandemie besonders hart getroffen. „Das AutoKunstKino ist ein Paradebeispiel dafür, wie viele unserer innovativen Kulturveranstalter mit neuen Ideen aus der Not eine Tugend gemacht haben.“, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Vorwort des diesjährigen Programms.

FILME

  • Filmtickets 19,90 Euro pro Auto, ausschließlich erhältlich unter https://www.megaplex.at/event/autokino-stp
  • Vorstellungsbeginn Wochenend-Nachmittagsfilm 16 Uhr
  • täglicher Abendfilm um 20.30 Uhr
  • Einlass jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn

GASTRO

  • WUTZL Catering
  • Snacks und Getränke können auch über Smorder APP bestellt und bargeldlos bezahlt werden.

Das ganze Programm gibt es hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.