++ THEMENBILD ++ SALZBURG: FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKRÄFTE

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
06/16/2021

Kabelbrand: Volksschule in St. Pölten musste evakuiert werden

Die Verantwortlichen reagierten richtig, es kamen keine Personen zu Schaden.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Sirenengeheule Mittwochmittag in der Landeshauptstadt St. Pölten. In der Otto-Glöckel-Volksschule im Stadtteil Viehofen war es in einer Zwischendecke zu einem Kabelbrand gekommen. Der Schulwart reagierte richtig und schnell, er lotste innerhalb kürzester Zeit Schüler und Lehrer ins Freie.

Die Feuerwehr hatte die Situation rasch unter Kontrolle und konnte bald Entwarnung geben. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare