Chronik | Niederösterreich
27.01.2012

Salmonellen in Leobersdorf diagnostiziert

Kindergarten – Vier akute Salmonellen-Erkrankungen traten in einem Leobersdorfer Kindergarten auf, wie nun bekannt wurde. Anfang Jänner schlug eine Mutter Alarm: Der Hausarzt diagnostizierte bei ihrem Kind die durch Bakterien verursachte Durchfallerkrankung, drei weitere Kinder erkrankten ebenfalls.

Die BH Baden veranlasste eine Infokampagne. „Wir haben die Betreuerinnen auf Hygienemaßnahmen wie sorgfältiges Händewaschen aufmerksam gemacht“, heißt es. Dadurch sollen weitere Übertragungen durch Schmierinfektionen verhindert werden.

Über die Ursache herrscht Unklarheit. Die BH prüfte den Essenslieferanten – ohne Hinweise auf Salmonellen. Zwar sind bei den erkrankten Kindern mittlerweile alle Symptome vergangen, sie müssen aber zur Sicherheit noch zuhause bleiben.