Chronik | Niederösterreich
21.12.2011

RegionaleHitsfürdasWeihnachtsfest

Das Waldviertel bietet extravagante und wertvolle Geschenke. Der KURIER liefert eine Ideen-Auswahl für Spätentschlossene.

Die offenen Türchen auf dem Adventkalender machen es deutlich. Die Zeit drängt für all diejenigen, die noch immer kein passendes Weihnachtsgeschenk für ihre Allerliebsten gefunden haben. Was soll in zwei Tagen unter dem Christbaum liegen und Freude bereiten? Das Waldviertel hat eine Vielzahl an Besonderheiten auf Lager. Heimische Produzenten erzeugen extravagante, nostalgische und wertvolle Geschenke – von Karpfenledertaschen bis Holzspielzeug.

„Matador“ erlebt eine Renaissance. Trotz des Internets und der Computerspiele ist das traditionelle Holzspielzeug aus Waidhofen an der Thaya als Weihnachtsgeschenk wieder gefragter als zuletzt. Für die verschiedenen Altersgruppen werden unterschiedlich große Baukästen angeboten. Aus bunten Holzklötzen und dünnen Stiften lassen sich mithilfe eines mitgelieferten Holzhammers Kräne, Lokomotiven, Lastautos und Automobile bauen. Die Matador-Kästen sind in ausgewählten Spielgeschäften erhältlich. Weitere Infos im Internet unter: www.matador.at

Ein besonders extravagantes Geschenk für Sie und Ihn hat Rudolf Schuh in Reitzenschlag bei Litschau im Bezirk Gmünd im Repertoire. Er macht unter seinem Firmennamen „Yupitaze“ Karpfenleder strapazierfähig und haltbar und erzeugt daraus luxuriöse Handtaschen, Brillenetuis, Geldbörsen, Gürtel, Glücksbringer oder Zigarettenhüllen. Infos im Web: www.yupitaze.at

Ringe

Auch Schmuck hat das Waldviertel in verschiedenen Formen und Farben als Weihnachtsgeschenke zu bieten. Der gelernte Goldschmied Reinhart Kartusch aus Weitra macht aus dem Waldviertler Urgestein Granit feine und elegante Accessoires für die Frauen. Im Angebot hat er Ringe, Hals- und Armketten, Ohrringe und ganz neu so genannte „Granitcolliers“. Weitere Auskünfte: www.granitschmuck.at

Perlmutt-Schmuck und -Knöpfe erzeugt seit genau 100 Jahren die einzige entsprechende Manufaktur Österreichs in Felling an der Grenze zwischen Wald- und Weinviertel. Aus der zartseidenen Macassar-Muschel oder der grün schimmernden Haliotis-Schnecke werden exklusive, elegante und moderne Silberschmuckstücke. Infos: www.perlmutt.at

Der nächste Sommer kommt bestimmt – und um für die kommende Grillsaison gerüstet zu sein, bietet der Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek aus Horn Kurse und Bücher an, in denen der Umgang mit den Steaks und den verschiedenen Grillern gelehrt werden – das perfekte Geschenk für den Mann. Infos im Web: www.grillschule.at

Solls vielleicht doch was für den Gaumen sein? Dann hat der Direktvermarkterbetrieb Waldland in Oberwaltenreith bei Zwettl ein breites Sortiment mit Kräuterspezialitäten – und zwar von Gewürzen über Öle und Essig bis Mohnprodukte. Auf Wunsch werden auch Geschenkkörbe zusammengestellt. Infos: www.waldland.at

Köstlichkeiten zum Schenken haben auch die regionalen Sonnentor-Shops sowie Hellerschmidt in Krems – etwa Tees, Kräuter, Aufstriche, Schnäpse und Liköre.