© Bernert Martin

Chronik Niederösterreich
12/05/2011

Prost mit Nachhaltigkeit - Wienerwald-Weine prämiert

Biosphärenpark - Dass Nachhaltigkeit und vinophiler Genuss bestens zusammenpassen, bewies Montagabend die Prämierung der Biosphärenpark-Weine des Jahres. Umwelt-Landesrat Stephan Pernkopf, dessen Wiener Amtskollegin Ulli Sima und die neue Biosphärenpark-Chefin Hermine Hackl präsentierten die Sieger einer zweistufigen Blindverkostung. Teilnehmen durften nur Weine, die entweder biologisch oder nach den naturnahen Regeln der kontrollierten integrierten Produktion (KIP) produziert wurden.

46 Winzer hatten 128 Wienerwald-Weine eingereicht. Sechs Weine wurden prämiert - je einer aus Wien und Klosterneuburg sowie vier aus der Thermenregion. Dazu gab es vier ausgezeichnete Bio-Weine. Elf Weinbau-Betriebe - darunter klingende Namen wie Stift Klosterneuburg oder Mayer am Pfarrplatz - wurden als Top-Winzer geehrt. Um die Verbundenheit zur Region auszudrücken, übernimmt jeder prämierte Winzer die Patenschaft für eine im Wienerwald vorkommende Tier- oder Pflanzen-Art.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.