© Kurier/Gilbert Novy

Chronik Niederösterreich

Pensionistin bei Bauernhof-Brand in Niederösterreich ums Leben gekommen

Das Feuer war vom Sohn (61) entdeckt worden. 120 Mitglieder von sieben Feuerwehren standen im Einsatz.

12/20/2022, 12:56 PM

Beim Brand eines Bauernhofs in St. Leonhard am Forst (Bezirk Melk) ist in der Nacht auf Dienstag eine 87-Jährige ums Leben gekommen. Die Flammen waren Polizeiangaben zufolge vom 61 Jahre alten Sohn der Frau entdeckt worden, als dieser von der Arbeit nach Hause gekommen war. 120 Mitglieder von sieben Feuerwehren standen über mehrere Stunden hinweg im Einsatz. Brandursache und Schadenssumme waren vorerst unklar, Ermittlungen starten am Dienstagvormittag.

Reanimationsversuch

Ausgebrochen waren die Flammen am Montag kurz vor 23.00 Uhr. Feuerwehrleute brachten die 87-Jährige aus dem Objekt. Trotz sofortiger Reanimationsversuche starb die Seniorin an Ort und Stelle.

Die Erhebungen wurden vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand, übernommen. Die Ursachenforschung wird gemeinsam mit Mitgliedern des Bundeskriminalamts durchgeführt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Pensionistin bei Bauernhof-Brand in Niederösterreich ums Leben gekommen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat