© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Niederösterreich
10/19/2021

NÖ: Landesrätin Königsberger-Ludwig trotz Impfung positiv getestet

Zweifach geimpfte SPÖ-Politikerin mit grippeähnlichen Symptomen. Sie hat einen milden Verlauf.

Die niederösterreichische Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig ist Corona-positiv. Die zweifach geimpfte SPÖ-Politikerin habe seit Montag grippeähnliche Symptome mit Fieber, teilte ihr Sprecher Anton Heinzl am Dienstag mit. Sie sei zu Wochenbeginn nicht mehr ins Büro gekommen. Der Verlauf der Erkrankung bei Königsberger-Ludwig sei milde.

Häusliche Quarantäne

Das Contact-Tracing laufe ebenso wie die Suche nach der Infektionsquelle, sagte der Sprecher. Wo sich Königsberger-Ludwig infiziert hat, sei noch unklar. Die Landesrätin ist in häuslicher Quarantäne. Ihre Vertretung hat LHStv. Franz Schnabl (SPÖ) übernommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.