Symbolbild

© APA/HANS PUNZ

Chronik Niederösterreich
09/14/2020

NÖ: Jugendliche bei Unfall mit Mofa verletzt

Weiterer Motorradfahrer zog sich bei Sturz im Bezirk Melk schwere Blessuren zu.

In Trautmannsdorf an der Leitha (Bezirk Bruck an der Leitha) sind am Sonntagabend zwei Jugendliche bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der 15-jährige Mofalenker stieß laut Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich in einem Kreisverkehr mit dem Pkw eines 56-Jährigen zusammen, weil dieser die Vorrangregelung verletzt hatte.

Der 15-Jährige wurde per Notarzthubschrauber ins Spital in Baden geflogen. Ein 14-Jähriger, der auf dem Sozius mitgefahren war, wurde mit Blessuren ins Krankenhaus Mödling transportiert.

Unfall auch im Bezirk Melk

In Kirnberg (Bezirk Melk) ereignete sich am Sonntagabend ein weiterer Unfall. Ein 57-jähriger Motorradfahrer geriet auf das Straßenbankett und stürzte, berichtete die Exekutive. Er wurde mit schweren Verletzungen im Brustbereich per Helikopter ins Landesklinikum St. Pölten gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.