Ein Hubschrauber flog den Mann ins Spital, wo er schließlich starb

Symbolbild: Notarzthubschrauber

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
11/03/2021

NÖ: Elfjährige bei Autounfall schwer verletzt

Auto prallte in Hollabrunn gegen einen Baum: 41-jähriger Wiener saß am Steuer, seine Tochter erlitt schwere Verletzungen.

Bei einem Autounfall in Hollabrunn sind Dienstagnachmittag ein Wiener und seine elfjährige Tochter verletzt worden. Der 41-Jährige war laut Polizei mit seinem Pkw aus vorerst unbekannter Ursache ins Schleudern geraten, links von der L25 abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Mädchen wurde nach notärztlicher Versorgung von „Christophorus 9“ in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Der Mann aus Wien-Favoriten wurde in das Landesklinikum Mistelbach transportiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.