Raasdorf
09/30/2014

Nach zwei Jahren ist der Abschlag für das neue Golfzentrum erfolgt

Am Montag wurde das Projekt erstmals präsentiert. Der Baustart ist für 2015 geplant.

von Stefan Sailer

Seit zwei Jahren plant der ehemalige Geschäftsmann und Groß-Enzersdorfer Reinhard Wachmann an seinem Projekt: Ein Golf- und Lifestylezentrum im Marchfeldder KURIER berichtete.

Nun wurde das Projekt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Neben des Golf-affinen Publikums soll der Sport auch für Hobbyspieler und Familien tauglich gestaltet werden. Ein Highlight soll jedenfalls der Abenteuer-Golfplatz werden. Dabei handelt es sich um Minigolf, das allerdings auf Kunstrasen gespielt wird. Die Bahnen sind zudem zwischen 20 und 100 Metern lang.

Rund sechs Millionen Euro kostet das Projekt. Das Fremdkapital ist bereits gesichert. Nun geht es darum, die Eigenkapitalquote zu erreichen. "Knapp die Hälfte haben wir bereits zusammen", freut sich Wachmann. Mit Hilfe von Crowd-Funding, einer Finanzierungsform, bei der Beträge zwischen 100 und 3000 Euro zur Verfügung gestellt werden, können sich auch die Bürger an dem Projekt beteiligen.

UVP-Verfahren

Bereits im Jänner wird das UVP-Verfahren starten. Bis dahin werden noch eigene Gutachten erstellt, die eine bessere Planung erlauben. Innerhalb von fünf, sechs Monaten soll das Verfahren abgeschlossen sein. Kritik habe es laut eigenen Angaben bisher nicht gegeben. Mit den ÖBB, einem direkten Anrainer, hat man sich bereit geeinigt. Die Anlagen wurden so konzipiert, dass die abgeschlagenen Golfbälle keinen Zug treffen können.

Eine zweite Herausforderung könnten die Grundwasserschwankungen werden, da auf der Anlage vier Teiche geplant sind. Bei starkem Regen würde der Pegel steigen und könnte die Plane beschädigen. Aber dafür hat Wachmann bereits einen Plan B parat: "Im schlimmsten Fall werden die Teiche nur zwei statt vier Meter tief."

Großes Interesse

Die Nachfrage ist bereits groß. Bis Montagabend haben sich 187 Interessenten für eine Vormitgliedschaft angemeldet. Dazu kommen 350 Fernmitgliedschaften aus Oberösterreich.

Ende 2015 sollen die ersten Teile der Anlagen eröffnet werden. Der Golfplatz selbst folgt erst ein Jahr später. "Das Gras braucht schließlich auch Zeit zum Wachsen", erklärt der Experte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.