© Privat, Wolfgang Gabler

Chronik Niederösterreich
02/24/2020

Mödling: 15-jähriges Mädchen vermisst

Zuletzt wurde die Vermisste am Mittwochnachmittag am Bahnhof Meidling (Wien) gesehen.

von Sandra Schober

Seit vergangenem Mittwoch ist die 15-jährige Aneta Milic (Anni) aus Brunn am Gebirge abgängig. Die Schülerin verließ am Morgen normal das Haus und ging in die Schule in Baden. Zu Mittag erhielt die Mutter eine SMS von ihr: Das Mädchen wollte bei einer Freundin übernachten und würde daher nicht nach Hause kommen. Davon wusste die Freundin aber nichts.

Freunde der 15-jährigen wollen sie zuletzt gegen 16 Uhr am Bahnhof Meidling (Wien) gesehen haben. Seitdem fehlt jede Spur, die Polizei ermittelt. "Noch wissen wir nichts genaues, aber wir ermitteln in alle Richtungen", so Heinz Holub, Pressesprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich.

Die Eltern des Mädchen sind verzweifelt. "Das ist für Eltern das Schlimmste", so der Stiefvater Wolfgang Gabler. Die Vermisste hat lange, schwarze Haare, ist 1,60m groß und trug eine schwarze Jacke mit einer blauen Jean und schwarz-weißen Sneaker.

Hinweise können an die Polizeiinspektion Brunn am Gebirge unter der Nummer 059133 3332100 gerichtet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.