Hollerer und Heinz haben verschiedenste Boot-Möbel in ihrem Sortiment

© Oceanwood

Chronik | Niederösterreich
05/31/2019

Möbel aus alten Fischerbooten

Georg Heinz und Clemens Hollerer arbeiten mit indonesischen Manufakturen zusammen und vertreiben die Möbel in Österreich.

Sie sind in der selben Straße aufgewachsen, haben zusammen Handball im Verein gespielt, später zusammen Wirtschaft studiert. Jetzt wohnen sie nur wenige Minuten voneinander entfernt in Gablitz und Purkersdorf (Bezirk St. Pölten). Georg Heinz und Clemens Hollerer kennen sich seit ihrer Kindheit. Und jetzt betreiben sie gemeinsam „Oceanwood – Möbel aus Booten“.

Gegen "Einheitsbrei"

„Die Idee dazu ist schon 2005 entstanden. Ich hab damals einen gemeinsamen Freund von uns in Bali besucht. Im Surfcamp dort sind ein paar Möbelstücke gestanden, die aus ehemaligen Booten zusammengeschustert waren“, erzählt Heinz. 2015 war Hollerer dann dabei, sein Haus fertigzustellen und er wollte nicht alles mit „diesem Einheitsbrei“ einrichten. Schnell war die Idee geboren, mit Manufakturen in Indonesien zusammenzuarbeiten und eben Möbel aus alten Booten herzustellen.

In Indonesien haben sie schnell einen Partner gefunden, bei dem sie das Gefühl hatten, dass Qualität und Fairness im Vordergrund stehen. „Man braucht schließlich kein Upcycling-Projekt starten, wenn dann wer ausgenützt wird“, erklärt Heinz.

Was ihre Möbel so besonders macht, sind die Farben und die Haptik. „Viel wird heutzutage auf alt gemacht, aber bei uns waren die kleineren Boote 25 Jahre im Wasser, die größeren 50. Da werden die Farben ausgeschwemmt, die Fischer lackieren wieder drüber, später kommen die alten Farben aber wieder hervor und so weiter“, fährt Heinz fort. Die Möbel sähen deshalb auch immer einzigartig aus.

Zweiter Kreislauf

„Das Schöne ist auch: Es entsteht ein weiterer Kreislauf, denn die Boote werden den Fischern abgekauft, die dann wieder in neue investieren“, sagt der 40-Jährige, der hauptberuflich ein Hightech-Start-up führt. Hollerer arbeitet bei einer Bank. Gemeinsam mit ihren Partnerinnen betreiben sie „Oceanwood“. Ihr Shop in der Felbigergasse 64 in Wien-Penzing hat immer am Samstag geöffnet.