© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
12/10/2020

Mit Öl beladener Lkw brannte in Wiener Neustadt aus

Der Fahrzeuglenker rettete sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug.

In Wiener Neustadt ist am Mittwoch ein mit Öl beladener Lkw ausgebrannt. Das Fahrzeug war auf der Rampe von der Südautobahn (A2) zur S4 in Fahrtrichtung Eisenstadt in Flammen aufgegangen, berichtete die Feuerwehr. Der Chauffeur konnte sich aus dem Lastwagen retten und blieb unverletzt. Eine Rauchsäule war weithin sichtbar.

Das Feuer wurde mithilfe von Schaum gelöscht, so Einsatzleiter Norbert Schmidtberger. Das Wrack wurde daraufhin mit einem Kran auf einen Sattelzug gehoben und vom Einsatzort gebracht. Die Brandursache stand noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.