Blockflöte eignet sich als erstes Instrument besser als zum Beispiel Gitarre

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich

Missbrauch an Musikschule im Weinviertel: Direktor wurde entlassen

Sein Anwalt hatte zuvor Anschuldigungen und eine mögliche weitere Vorgehensweise geprüft.

12/27/2022, 11:42 AM

Nach diversen Vorwürfen ist der Direktor einer Musikschule im Weinviertel entlassen worden. Die Obfrau des Musikschulverbandes und Bürgermeisterin bestätigte am Dienstag auf APA-Anfrage einen entsprechenden Bericht der „Salzburger Nachrichten“. Zuvor war von den betroffenen Gemeinden ein Anwalt eingeschaltet worden, der die Anschuldigungen sowie die weitere Vorgehensweise geprüft hatte.

Laut der Obfrau haben sich „mehrere Betroffene gemeldet“, die ihre Aussagen „wenn nötig auch vor Gericht“ vorbringen würden. Dies habe die Entlassung ermöglicht. Dieser Schritt wäre den Angaben zufolge bei rein anonymen Vorwürfen nicht möglich gewesen.

Vorgeworfen wurden dem Direktor laut „Falter“ sexuelle Belästigung, rassistische Beschimpfungen und Drohungen. Die Anschuldigungen wurden bestritten. Kurz nach Erscheinen des Medienberichts wurde der Leiter Mitte Dezember zwangsbeurlaubt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Missbrauch an Musikschule im Weinviertel: Direktor wurde entlassen | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat