Chronik | Niederösterreich
09.02.2018

Maria Enzersdorf: Seniorin mit Hubrettungsfahrzeug aus 2. Stock gerettet

Die Feuerwehr barg die Frau aus dem 2. Stock © Bild: Freiwillige Feuewehr Maria Enzersdorf

Eine Pflegerin, die vor verschlossener Wohnungstür stand, hatte die Feuerwehr alarmiert

Eine verletzte Seniorin ist Freitagvormittag in Maria Enzersdorf, Bezirk Mödling, von der Feuerwehr durch das Fenster aus ihrer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses gerettet worden.

Die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes alarmierte gegen 10 Uhr die Einsatzkräfte, weil sich die Wohnungstüre nicht öffnen ließ. Die Feuerwehr Maria Enzersdorf entschied dann, die Türe mittels hydraulischen Rettungsgerät zu öffnen. Nachdem die verletzte Dame in ihrer Wohnung von der Rettung erstversorgt worden war, entschieden die Einsatzkräfte, sie möglichst schonend zu bergen. Mittels Rettungsplattform des Hubrettungsfahrzeuges wurde sie sanft zu Boden gebracht. Anschließend wurde sie ins Spital gebracht. Die Feuerwehr verschloss die Wohnungstüre, nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.