Mann im Stall von Stier attackiert

Dobersberg – In einem Stall in Dobersberg im Bezirk Waidhofen an der Thaya kam es Dienstagabend zu einem Arbeitsunfall. Ein 25-Jähriger erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus St. Pölten geflogen werden.

Während der 25-Jährige im Stall Arbeiten an einer Wasserleitung durchführte, wurde er von einem Stier attackiert. Das Tier dürfte sich bedroht gefühlt haben. Laut Auskunft der Polizei wurde der Mann von einem Huf am Kopf getroffen. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde er ins Spital gebracht.

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?