Chronik Niederösterreich
06/25/2012

Lokale dürfen ihre Gärten bis Mitternacht offen halten

Baden – Neue Genehmigungen ermöglichen es den Badener Gastronomen, ihre Gastgärten nun bis Mitternacht offen zu halten. Diese Lösung hat Bürgermeister Kurt Staska in Kooperation mit der Bezirkshauptmannschaft erarbeitet. Bislang mussten im Regelfall um 22 Uhr die Gäste aus den Gärten abziehen.

„Ich will, dass gerade im Stadtzentrum die Möglichkeit besteht, Badens Lebensqualität auch in den Abendstunden zu genießen – unsere Stadt soll die Menschen mit offenen Armen empfangen. Mit dem Hochklappen der Gehsteige am Abend muss Schluss sein – Geisterstädte sind für niemanden attraktiv“, argumentiert Staska. Für die Tourismusstadt sei ein lebendiges Stadtzentrum eine wichtige Grundvoraussetzung. Die Stadtgemeinde erteilte bereits die ersten Genehmigungen für die jeweiligen Gastronomen der Innenstadt. In Gastgärten darf man damit bis 24 Uhr und in den Lokalen bis mindestens 24 Uhr bleiben. Wenn es nicht bereits spezielle, weiterreichende gewerberechtliche Regelungen gibt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.