Der Spitzenkandidat der jungen liberalen Studierenden (JUNOS) an der IMC FH Krems, Umutcan Dogan (l.), und der stellvertretender Landesvorsitzender der JUNOS, Sebastian Miegl (r.), setzen sich für psychologische Studienberatungen in Niederösterreich ein.

© JUNOS

Chronik Niederösterreich Krems
03/09/2021

Studierende Kremser JUNOS bowlen für psychologische Betreuung

Die Jungen Liberalen Neos machen vor der IMC Krems symbolisch auf das fehlende psychologische Beratungsangebot aufmerksam.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Eine psychologische Studierendenberatung würde es zwar in sechs Bundesländern Österreichs geben, Niederösterreich gehöre aber nicht dazu. Dort fehle noch ein kostenloses Beratungsangebot über Studienbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung und persönlichen Problemen, sagt Umutcan Dogan, Spitzenkandidat der Jungen Liberalen Studierenden an der IMC FH Krems.

Fehlendes Beratungsangebot

"Im Land Niederösterreich werden die Fachhochschulen und Universitäten vom Ministerium damit aber völlig allein gelassen und somit die Studierenden im Regen stehen gelassen“, so Dogan.

Damit Studierende mit ihren Sorgen und Ängsten nicht länger allein gelassen werden, machen die JUNOS Studierenden vergangene Woche mit einer Aktion auf den Missstand aufmerksam. Mit überdimensionalen Kegeln bowlen sie symbolisch ihre Sorgen weg.

Das Problem ist damit aber noch nicht gelöst. „Wenn man im wirklichen Leben alles einfach so wegkegeln könnte, müssten wir diese Aktion nicht machen“, weiß Sebastian Miegl, stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Neos (JUNOS) NÖ und Kandidat für die Wahl der Bundesvertretung zur Österreichischen Hochschülerinnenschaft und Hochschülerschaft.

Weitere Veranstaltungen zum Thema

Deshalb sei am 11. März um 19.30 Uhr eine Online-Veranstaltung mit der Landtagsabgeordneten Edith Kollermann sowie der Trainerin Sabine Cimen-Pigelmann geplant. Dabei werden die beiden das Problem näher beleuchten und Tipps zur Stressbewältigung und dem Umgang mit Krisen geben, so Miegl.

von Verena Huber

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.