© Getty Images/mediaphotos/istockphoto

Chronik Niederösterreich Krems
01/24/2021

Kremser Kochbuch mit Rezepten gegen Verschwendung

Oft lassen sich schon ältere Lebensmittel zum idealen Gericht verkochen. Auch Tipps zur Haltbarmachung finden sich im Buch.

von Teresa Sturm

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Ein Schluck Wein in der Flasche vom Vortag, eine angeschnittene Wurst oder hartes Brot. Immer wieder bleiben Essensreste über und nicht jeder ist so kreativ und weiß ein Rezept, das passt. Hier will der Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz im Bezirk Krems Abhilfe schaffen.

Im sogenannten  „Koch.Kunst.Buch“ finden sich zahlreiche Rezepte, gegliedert nach Jahreszeiten.
Zudem gibt es Tipps zum Einkauf, der Lagerung und der Haltbarmachung von Lebensmitteln. Künstlerisch gestaltet wurde das Buch von Alexander Bisenz.

Original zum Download

Wer das Original in Händen halten möchte, findet es unter info@gvkrems.at oder 02734 32333 33. Wer etwa den toskanischen Brotsalat gleich nachkochen möchte, kann das Buch unter www.gvkrems.at online downloaden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.