© Hau Berlin

Chronik Niederösterreich Krems

Krems wird internationale Plattform für Performance-Kunst und Musik

Das Programm für das Donaufestival wird immer konkreter.

03/11/2022, 05:00 AM

Die Vorbereitungen für das Donaufestival von 29. April bis 8. Mai schreiten voran – der Vorverkauf ist gestartet und immer mehr Namen stehen auf dem Programm, das Krems zur internationalen Plattform für neue Performance-Kunst und Musik werden lässt. Für den Sound sorgen etwa Soap & Skin, 75 Dollar Bill, Arca, Midori Takada, Vladislav Delay, William Basinski, DJ Lag, MC Yallah & Depmaster oder Matana Roberts & Jessica Moss. Für (Performance-)Kunst konnten bisher etwa Ula Sickle, Kids of the Diaspora, Julian Warner, Mai Ling sowie Ariel Efraim Ashbel and Friends fixiert werden. Das Programm wird laufend ergänzt.

Karten und aktuelle Infos gibt es unter www.donaufestival.at.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Krems wird internationale Plattform für Performance-Kunst und Musik | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat