© Manfred Wimmer

Chronik Niederösterreich Krems
12/05/2020

Feuerwehr im Einsatz nach doppeltem Verkehrsunfall

Nach einem Pkw-Unfall krachte ein weiteres Fahrzeug in das verunfallte Auto. Eine Person verletzt.

Der KURIER berichtet ab sofort verst√§rkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie √ľber alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann k√∂nnen Sie sich hier oder am Ende des Artikels f√ľr den w√∂chentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden. 

Bereits in der Nacht zum Donnerstag musste die Feuerwehr Krems zu einem Einsatz auf der Bundesstra√üe B37a ausr√ľcken. Die Hauptfeuerwache sowie jene aus Hollenburg r√ľckten zum Einsatzort. Nach wenigen Minuten mussten die Einsatzkr√§fte feststellen, dass sich in der Zwischenzeit ein Folgeunfall ereignete und ein weiterer Pkw in das verunfallte Fahrzeug fuhr.

Eine Person wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades versorgt. Die Feuerwehr Krems k√ľmmerte sich in der Zwischenzeit um die Fahrzeugwracks. 

Nachdem der Fahrzeuge abgeschlossen waren, räumten die Einsatzkräfte die Straße. Zwei Stunden nach der Alarmierung war die Unfallsteller geräumt.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare