© Stadt Krems

Chronik Niederösterreich Krems

Ein Herbst voller Kultur: Veranstaltungen in Krems und der Wachau

Diesen Herbst ist nichts mit tote Hose in Krems und der Wachau. Von Musik über Kabarett und Literatur ist alles dabei.

10/29/2021, 12:13 PM

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Mit der Herbst- und Winterzeit verbinden viele Menschen zu Hause einkuscheln und faulenzen. Doch die Kulturveranstaltungen in Krems machen keinen Winterschlaf. Die Galerie Kultur Mitte Krems musste ihre für November und Dezember geplanten Veranstaltungen zwar bedauerlicherweise aufgrund der aktuellen Corona-Situation absagen, aber Krems und die Wachau haben kulturell diesen Herbst dennoch genügend zu bieten.

  • Ursula Strauß lädt 2021 bereits zum zehnten Mal zu ihrem selbst gestalteten Herbstfestival "Wachau in Echtzeit".  Zwischen 28. Oktober und 28. November warten zehn abwechslungsreiche Kulturabende zwischen Krems und Melk auf das Publikum. Bei der Jubiläumsausgabe treten unter anderm Adele Neuhauser, Erwin Steinhauer und Fritz Karl auf.
  • Beim "Kabarett & Comedy" Festival werden unterschiedliche Künstler aus der Theater-, Musik- und Kabarettlandschaft nach Krems eingeladen. Das Programm startete am 7. Oktober und läuft noch bis zum 22. November. Am 4. November tritt Clemens Maria Schreiner mit seinem Programm "Krisenfest" im Haus der Regionen auf und am 19. November dürfen sich die Gäste auf Manuel Rubey im Stadtsaal freuen. Das Festival endet am 22. November mit Kabarettist Alexander Kristan.
  • Die Kunstmeile Krems lockt im Herbst mit zahlreichen interessanten Ausstellungen. Für Wachau-Liebhaber eignet sich vor allem die Ausstellung "Wachau. Die Entdeckung eines Welterbes", die noch bis März 2022 in der Landesgalerie Niederösterreich gezeigt wird. Seit Mitte Oktober gibt es außerdem die Ausstellungen „Aufbrüche. Die Künstlerinnen des Art Club“ und „Margot Pilz. Selbstauslöserin“ zu sehen. Ab 14. November kann man im Karikaturmuesum Krems unter dem Titel "Christine Nöstlinger und ihre Buchstabenfabrik" in die Welt der bekannten Autorin eintauchen.
  • Der Langenloiser Herbst startet am 30. Oktober mit einem bunten Programm voll mit Kabarett, Musik und interessanten Talks. Die Auftaktveranstaltung "Der Mann im Blumentopf" soll dem Publikum einen lustigen Abend bieten. Weitere Highlights sind beispielsweise das Benefizkonzert "JAZZMED 4 LIFE" am 12. oder die Langenloiser Weintaufe am 13. November. Den Abschluss macht der letzte von drei Kinodienstagen mit dem Film "Master Cheng in Pohjanjoki" am 30. November.
  • Am 6. November um 19.30 heißt es im Haus der Regionen wieder: aufhOHRchen! Die drei Sängerinnen, die unter dem Namen "freiklang" auftreten, präsentieren ihre beiden kürzlich erschienen CDs "Wiegenlieder" und "Kinderlieder". An alle Voksmusik-Fans: Karten sichern und nichts wie hin!
  • Auch das Kino im Kesselhaus Krems hat für die zweite Herbsthälfte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Am 11. November gibt es gleich zwei Themenabende mit anschließenden Filmgesprächen. Einerseits wird das Thema "Mitgefühl - Pflege neu denken" diskutiert und im Anschluss zeigt der Film "The Bubble" die größte Seniorenstadt der Welt. Am 14. November wird das Kindertheater "Der zur Sonne ging" gezeigt und am 19. November findet ein Konzert vom Julia Lacherstorfer Trio statt.
  • In Krems swingt es nach langer Pause nun wieder. Der Jazzverein "That's Jazz" hat in den vergangenen Monaten ein vielseitiges Programm geboten. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe im Herbst macht das B. Wiesinger Quartett featuring Dave Kikoski am 19. November. Auf ihrer CD-Release-Tour stellen sie ihr neues Album „Notice That Moment“ vor.
  • Vom 18. bis 21. November wird Krems an der Donau im Rahmen der Europäischen Literaturtage 2021 erneut zu einem Literatur-Begegnungsort. Auf dem Programm stehen Dialoge mit internationalen Autoren, Bücher-Talks, Lesungen, Workshops, kulturhistorische Ausflügen sowie kulinarisch und musikalisch begleitete Veranstaltungen.
  • Ende November kann man sich dann auch schon langsam auf die Weihnachtszeit einstimmen. Vom 27. November bis zum 5. Dezember lädt das Benediktinerstift Göttweig zum Adventlichen Zauber ein. Adventkonzerte, Krippenschnitzen, eine Adventausstellung und Vieles mehr erwarten Sie, sowie die tolle Atmosphäre des Stiftes.
  • Weihnachtlich wird es auch beim Kremser Adventzauber von 26. November bis 24. Dezember. In der 500 Meter langen Flaniermeile vom Steinertor bis zum Simandlbrunnen und den angrenzenden Seitengassen kann man durch Geschäfte stöbern, die Altstadt genießen und besondere Geschenke entdecken.
ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Ein Herbst voller Kultur: Veranstaltungen in Krems und der Wachau | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat