ZKW-Manager Stefan Hauptmann war zur Staatspreisverleihung geladen

© Zkw/ Monika Fellner

Chronik Niederösterreich
10/30/2020

Im Scheinwerferlicht auf der Staatspreisbühne für Innovation

ZKW zog mit Hightech-Licht ins Staatspreisfinale für die innovativsten Betriebe ein

von Wolfgang Atzenhofer

Schon bei der Zahl der angemeldeten Patente und Produktmarken war der Wieselburger Lichtsystemerfinder und Zulieferer der Automobilindustrie 2019 in NÖ ganz vorne. So war es nicht ganz verwunderlich, dass das Industrieunternehmen beim Österreichischen Staatspreis für Innovation auf die ganz große Bühne geholt wurde. Unter mehreren Hundert Bewerbungen haben es die Mostviertler ins Finale der besten sechs geschafft.

Autonome Autos

Stefan Hauptmann, ZKW-Standortleiter und Chef von rund 3.500 Mitarbeitern wurde bei der großen Staatspreisverleihung an die Siegerin, die Lenzing AG, im Kreis der anderen Finalisten von Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) geehrt. „Schon nominiert zu sein, ist etwas ganz Besonderes“, versicherte die Ministerin bei der Verleihung.

Eingereicht hatten die ZKW-Forscher das neue „[HD]mirrorZ“-Lichtmodul. Eine LED-Technologie, die eine Lichtverteilung in Echtzeit und damit blendfreie Autoscheinwerfer bietet. Zudem kann das System Symbole auf die Straße projizieren und potenzielle Gefahrenquellen, wie etwa Wildwechsel, ausleuchten. Zukünftig wird die Technologie in autonomen Autos die Kamerasensoren unterstützen. Hinter dem Superscheinwerfer steckt Hightech pur. Basis sind ein optischer Chip mit 1,3 Millionen winzigen Spiegeln und ein Steuergerät, das blitzartig die Daten zahlreicher Sensoren auf die Lichtverteilung überträgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.