© dapd

niederösterreich
06/23/2016

Hund attackierte 75-Jährige und verletzte sie schwer

Pensionistin musste ins Spital gebracht werden.

In Pyhra im Bezirk St. Pölten ist am Mitwwoch eine Frau von einem Hund attackiert und schwer verletzt worden. Die 75-Jährige hatte Verwandte in der Katastralgemeinde Hinterholz besucht, als sich der Vorfall ereignete.

Warum derAppenzeller Sennenhund auf die Pensionistin losging, ist noch unklar. Das Opfer erlitt laut Polizei Bisswunden an den Armen und im Bauchbereich. Die Pensionistin musste nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Vierbeiner, der vor einigen Wochen schon einmal einen Menschen attackiert hatte, wird nun vom Amtstierarzt untersucht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.