© FF Stockerau

Chronik Niederösterreich
07/10/2022

Holzhaus geriet in Brand: Feuerwehren waren stundenlang im Einsatz

In Stockerau brannte ein Holzhaus, das zum Wohnen genutzt wurde, völlig ab.

Samstagnacht wurden die Mitglieder der Feuerwehr Stockerau zu einem Brandeinsatz in die Ernstbrunner Straße gerufen. Ein für Wohnzwecke genutztes Holzhaus stand in Flammen. Aufgrund der Größe des Hauses wurden weitere Einsatzkräfte und Feuerwehren angefordert.

Innerhalb kurzer Zeit standen 76 Mitglieder im Einsatz. Es dauerte Stunden, um den Brand zu löschen. Mit einem Baggers wurde das Holzhaus abgetragen und aufflammende Glutnester abgelöscht. Erst gegen 4 Uhr Früh konnte war der Einsatz beendet.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare