Gestohlener Bagger (Symbolbild)

© KURIER/Gilbert Novy

Chronik Niederösterreich
09/24/2019

Götzendorf: 5-Tonnen-Bagger von Baustelle gestohlen

Die Kriminellen erbeuteten zudem einen Radlader und eine Schaufel. Der Schaden ist enorm.

von Johannes Weichhart

Im wahrsten Sinn fette Beute machten Unbekannte, die in der Nacht auf Dienstag eine Baustelle in Götzendorf im Bezirk Bruck an der Leitha geplündert hatten.

Laut einem Ermittler stahlen die Täter nicht nur einen fünf Tonnen schweren Bagger, sie nahmen auch einen kleinen Radlader und eine Baggerschaufel mit. Wie die Kriminellen die Maschinen abtransportierten, ist noch unklar, möglicherweise waren sie aber mit einem Lastauto unterwegs. Der Schaden beträgt laut ersten Schätzungen der Exekutive mehr als 100.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an jeder Polizeiinspektion entgegengenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.