Die Figuren wurden bei dem Coup leicht beschädigt, trotzdem ist die Erleichterung beim Kulturchef groß
Chronik Niederösterreich
04/16/2014

Gestohlene Engerl sind wieder in Stadtbesitz

Polizei gab dem Kulturchef die Figuren wieder zurück. Suche nach den Tätern läuft weiter.

Eine erfreuliche Nachricht hatte am Dienstag das Rathaus zu vermelden: Die gestohlenen Engerl, die am Wochenende in Viehofen entdeckt wurden, sind wieder in guten Händen. Der Leiter des Fachbereichs Kultur, Thomas Karl, nahm die Figuren, wieder in Empfang: "Die Statuen werden selbstverständlich wieder an der Mariensäule montiert. Wir werden dabei aber auf jeden Fall auf eine weitgehend diebstahlsichere Verankerung achten." Wie der KURIER berichtete, fehlt von den Tätern noch jede Spur.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.