© FF Amstetten

Chronik Niederösterreich
07/21/2020

Feuerwehreinsatz wegen Schlange im Kindergarten

Das Tier ist im Insektenhotel in einem Amstettner Kindergarten "eingezogen". Die Feuerwehr wurde alarmiert.

von Marlene Penz

Am Spielplatz eines Amstettner Kindergartens kam es am heutigen Dienstagvormittag zu einem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz. Eine Schlage wurde von den spielenden Kindern entdeckt, die es sich in einem Insektenhotel gemütlich gemacht hatte. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert.

Unter großen Interesse der anwesenden Kinder wurde die Schlange von den Feuerwehrleuten behutsam eingefangen. "Es handelte sich um eine Ringelnatter, die ist nicht giftig, aber das weiß man aus der Ferne nicht, welche Schlangenart es ist und wir gehen natürlich lieber auf Nummer sicher", erzählt Philipp Gutlederer von der Feuerwehr Amstetten.

Bevor sie in einem Waldstück ausgesetzt wurde, durften sie die Kinder noch streicheln. "Das war für die Kinder natürlich sehr aufregend, wenn da die Feuerwehr ist und mit dem großen Auto kommt", schmunzelt Gutlederer.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.