Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle

(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
07/25/2020

Feuerwehr-Großeinsatz bei Wohnhausbrand im Waldviertel

Werkstatt im Bezirk Gmünde fing Feuer, Wohnräume konnten gerettet werden. 180 Feuerwehrleute im Einsatz.

180 Feuerwehrleute von zehn Wehren waren am Freitagabend bei einem Wohnhausbrand in Unserfrau (Bezirk Gmünd) im Einsatz. In der Werkstatt des Hauses war aus ungeklärter Ursache Feuer ausgebrochen, berichtete die Feuerwehr Unserfrau auf ihrer Internet-Seite. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Der Brand breitete sich rasch auf eine angrenzende Garage und das Dach des Wohngebäudes aus. Nach zwei Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Die Wohnräume sowie angrenzende Wohngebäude konnten durch den Feuerwehreinsatz gerettet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.