Die Feuerwehr war rasch zur Stelle

© /Feuerwehr St. PÖlten

einsatz
08/26/2015

Feuer am Frequency-Gelände

Feuerwehrchef Fahrafellner persönlich übernahm die Einsatzleitung

Während der Abbauarbeiten des Frequency-Festivals im Süden der Landeshauptstadt kam es nun zu einer gefährlichen Situation. Ein Aggregat geriet in Brand, die Feuerwehr St. Pölten musste ausrücken. Mit Hilfe eines Co2-Löschgerätes konnten die Flammen aber rasch gebändigt werden.

Den Einsatz führte Feuerwehrchef Diemtar Fahrafellner höchstpersönlich. Er war erleichtert, dass ein größerer Brand in letzter Sekunde verhindert werden konnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.