© ÖAMTC

Chronik Niederösterreich

Ebergassing: Lebensrettender Einsatz mit dem Notarzthubschrauber

Nächtlicher Einsatz: 51-Jähriger konnte nach Herzstillstand erfolgreich reanimiert werden.

09/22/2021, 11:06 AM

Am Dienstagabend wurde der in Wiener Neustadt stationierte Notarzthubschrauber Christophorus 33 zu einem Notfall nach Ebergassing alarmiert. Ein 51-jähriger Mann hatte einen Herzstillstand erlitten und war leblos zusammengebrochen. 

Dank der Nachtsichtausrüstung konnte das Rettungsteam den Einsatzort nach wenigen Minuten erreichen. Gemeinsam mit Sanitätern aus Schwechat konnte der 51-Jährige ins Leben zurückgeholt werden. 

Nach der Stabilisierung und Herstellung der Transportfähigkeit wurde der Notfallpatient mit Unterstützung eines Thoraxkompressionssystems (dieses Gerät unterstützt Rettungskräfte am Einsatzort, um unter Transportbedingungen Herzmassagen zu verabreichen) ins Universitätsklinikum nach St. Pölten geflogen.  

 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Ebergassing: Lebensrettender Einsatz mit dem Notarzthubschrauber | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat