Chronik | Niederösterreich
13.08.2018

Drasenhofen: Polizei schnappt die Rasenmäher-Bande

Vier Monate nach dem Zugriff informierte die Polizei die Öffentlichkeit über die erfolgreiche Aktion.

Mehr als ein Jahr lang zogen sie durch das Land, um Vereinshäuser zu plündern. Nun können die vielen Funktionäre und Mitglieder aufatmen, weil Kriminalisten der berüchtigten Rasenmäher-Bande das Handwerk legen konnten.

Der Zugriff gelang der Polizei allerdings schon am 12. April 2018, vier Monate später informiert nun die Landespolizeidirektion  Niederösterreich über den Erfolg. Gefasst werden konnten die Verdächtigen demnach bei einem Coup auf einer Sportanlage in Mitterndorf an der Fischa im Bezirk Baden. Nachdem die drei Polen einen Rasenmähertraktor auf einen Lkw verladen hatten und weggefahren waren, schlugen die Beamte in Drasenhofen zu. Bei einer Fahrzeugdurchsuchung konnten die Ermittler 25 verschiedene Schlüssel für Traktoren sicherstellen.

Laut Polizei soll das Trio insgesamt 16 Einbruchsdiebstähle in Nieder- und Oberösterreich verübt haben. Schadensumme: 150.000 Euro.