┬ę Kurier/Wessig

Chronik Nieder├Âsterreich

Donauuferautobahn A22: Instandhaltungsarbeiten starten am 22. Juni

Die Arbeiten werden bis in den Oktober andauern. Neben der Fahrbahn werden auch Markierungen und Leitschienen saniert.

06/20/2022, 08:53 AM

Am 22. Juni beginnt die Asfinag mit Instandsetzungsarbeiten der A22 Donauuferautobahn bei Langenzersdorf. Gearbeitet wird auf einem rund drei Kilometer langen Abschnitt. Bis Ende Oktober werden die Fahrbahn, die Stra├čenausr├╝stung wie ├ťberkopfwegweiser, Verkehrszeichen und Leitschienen sowie die Mitteltrennung saniert.
 
Zus├Ątzlich setzt die Asfinag die Unterseiten von drei Br├╝cken und Teile der L├Ąrmschutzwand instand. F├╝r diese Ma├čnahmen werden rund 5,2 Millionen Euro in die Hand genommen.
 

Geplante Verkehrsf├╝hrung

W├Ąhrend der Baustelleneinrichtung, die etwa eine Woche in Anspruch nimmt, kommt es zur Sperre von Fahrspuren. Das ist notwendig um die neue Bodenmarkierung aufzubringen und Leitw├Ąnde zu stellen.
 
Im Anschluss daran gilt im gesamten Baubereich Tempo 80 km/h. W├Ąhrend auf der Richtungsfahrbahn Wien die Spurf├╝hrung f├╝r drei Monate konstant bleibt, ist es notwendig in Fahrtrichtung Stockerau die Fahrspuren je nach Bauphase nach innen oder au├čen zu verlegen. Tags├╝ber bleiben grunds├Ątzliche alle Fahrspuren offen.
 
An einem Wochenende im Oktober wird allerdings auf der Richtungsfahrbahn Wien nur eine Spur zur Verf├╝gung stehen, die Asfinag informiert zeitgerecht. Die gesamten Ma├čnahmen werden in f├╝nf unterschiedlichen Bauphasen durchgef├╝hrt. Gestartet wird mit Arbeiten im Mittelstreifen.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Donauuferautobahn A22: Instandhaltungsarbeiten starten am 22. Juni | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat