Wie es zu dem Zusammenprall von drei Fahrzeugen gekommen ist, war vorerst unklar

© FF Scheibbs

Chronik Niederösterreich
07/06/2021

NÖ: Crash im Morgenverkehr mit vier Verletzten

Drei Fahrzeuge waren in schweren Unfall auf der B25 beteiligt.

von Wolfgang Atzenhofer

Die Erlauftalbundesstraße, B25,  musste Dienstagfrüh bei Scheibbs nach einem schweren Unfall mit drei Pkw gesperrt werden. Vier Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Spitäler in Scheibbs und Amstetten transportiert.

Niemand eingeklemmt

Das Rote Kreuz und die Feuerwehr Scheibbs wurden kurz vor 8 Uhr Früh alarmiert, nachdem  es auf der Scheibbser B25-Umfahrung   im Bereich der Abzweigung ins Kleine Erlauftal gekracht hatte. Die Erstmeldung, wonach eine Person  eingeklemmt sein soll, bestätigte sich beim Eintreffen der Feuerwehr Scheibbs am Unfallort nicht. Nach der Erstversorgung und dem Abtransport der vier Unfallopfer nahm die Feuerwehr die Bergung der demolierten Fahrzeuge vor.

Die Sperre der B25 für die Zeit der Aufräumarbeiten führte zu Einschränkungen des Verkehrsgeschehens im Bezirk. Vor allem auch deshalb, weil es zeitgleich in der Gemeinde Randegg bei Perwarth einen Unfall mit einer Straßensperre gab. Die Umleitungsstrecke war deshalb für beide Unfallschauplätze blockiert und es musste noch großräumiger ausgewichen werden.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.