BG Babenbergerring in Wiener Neustadt

© Vicky Schmidt

Chronik Niederösterreich
05/07/2020

Corona-Alarm an Gymnasium: Test ist negativ

Nach einem Corona-Verdachtsfall an einem Wiener Neustädter Gymnasium dürfen die Schüler nun wieder zum Unterricht

von

Aufatmen am Wiener Neustädter Bundesgymnasium Babenbergerring: Ein Schüler mit Verdacht auf Corona wurde negativ getestet. Das erfreuliche Testergebnis wurde am Donnerstag von der nö. Bildungsdirektion bekannt gegeben.

Zur Vorgeschichte: Die Maturavorbereitung an der Schule wurde zu Beginn der Woche nach nur einem Tag wieder ins Home-Schooling verlegt. Der betreffende Schüler hatte sich nach dem Unterricht am Montag im Gymnasium am darauf folgenden Tag telefonisch krank gemeldet. In Absprache mit der Gesundheitsbehörde musste er sich einer Corona-Testung unterziehen. Aus Sicherheitsgründen wurden auch alle anderen Schüler bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses wieder nach Hause geschickt.

Am Donnerstagnachmittag kam schließlich die Entwarnung. "Wir haben soeben erfahren, dass der Test negativ ist. Die Schüler gehen ab morgen wieder zur Schule", ließ Susanne Schiller, die Sprecherin der Bildungsdirektion NÖ wissen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.