Chronik | Niederösterreich
18.06.2018

Bezirk Lilienfeld: 32-Jähriger drehte in Zahnarztpraxis durch

Der Mann attackierte und verletzte zahnärztliche Assistentin. Er wurde angezeigt.

Wilde Szenen spielten sich am Montag in einer Zahnarztpraxis im Bezirk Lilienfeld ab. Ein von Zahnschmerzen geplagter Gambier kam in die Ordination und wollte behandelt werden. Voranmeldung hatte er keine. Weil ihm alles zu langsam ging, soll der 32-Jährige plötzlich völlig ausgerastet sein. Laut NÖN habe er eine Assistentin beschimpft und schließlich auch attackiert, in dem er sie an die Wand drückte.

Ein Rot-Kreuz-Helfer eilte der Frau schließlich zu Hilfe, während der Verdächtige davonlief. Der Gambier konnte aber kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden. Er wurde angezeigt.