© dapd

St. Pölten
03/26/2017

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf A1

Totalsperre in Fahrtrichtung Linz. Auslöser war vermutlich ein Hund auf der Fahrbahn.

Ein Auffahrunfall hat am Sonntagnachmittag bei Sankt Pölten für eine Totalsperre der Westautobahn (A1) in Fahrtrichtung Linz gesorgt. Der Unfall mit mindestens fünf beteiligten Fahrzeugen ereignete sich gegen 17.30 Uhr im Bereich St. Pölten Süd. Auslöser dürfte laut Augenzeugenberichten ein Hund auf der Fahrbahn gewesen sein. Eine Person wurde in ihrem Auto eingeklemmt, teilte die Asfinag mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.