Absturz über steile Böschung: Insassen und Hund unverletzt

Serie – Mehrere Unfälle sorgten in der Nacht auf Mittwoch in den Bezirken Wiener Neustadt und Neunkirchen für Einsätze bei den Rettungskräften. Großes Glück hatten zwei Männer zwischen Haßbach und Penk Altendorf. Sie waren mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und stürzten 20 Meter über eine Böschung in die Tiefe. Der Wagen wurde von einem Baum abgefangen, der ein weiteres Abrutschen verhinderte. Wie durch ein Wunder blieben die Beiden und ihr mitgeführter Hund unverletzt.

In Markt Piesting krachte Andrea T. im Kreuzungsbereich mit ihrem Pkw gegen das Fahrzeug von Timur K. Die Frau musste nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert werden.

( Kurier ) Erstellt am 26.01.2012