© KURIER/Franz Gruber

Schwechat

3. Piste: Kundgebung der Baugegner am Flughafen Wien

Laut "System Change, not Climate Change" 200 Teilnehmer.

05/27/2017, 05:31 PM

"System Change, not Climate Change" hat am Samstag gegen die dritte Piste am Flughafen Wien in Schwechat protestiert. Einer Aussendung der Klimaschutz-Bewegung zufolge fanden sich 200 Aktivisten zu der Kundgebung ein.

Der Bau der dritten Piste w√ľrde eine dramatische Erh√∂hung der Fluganzahl erm√∂glichen und damit die Treibhausgasemissionen immens anwachsen lassen, meinen die Baugegner. Angesichts des Klimawandels seien weitere Investitionen in klimasch√§dliche Infrastruktur "absolut unverantwortlich". Der aktuelle Vorsto√ü, "Wachstum, Besch√§ftigung und einen wettbewerbsf√§higen Wirtschaftsstandort" in der Verfassung zu verankern, sowie die Versuche, Gerichte in ihren Kompetenzen zu beschr√§nken und Umweltvertr√§glichkeitspr√ľfungsverfahren zu verw√§ssern, seien "inakzeptabel".

Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) hatte im Februar einen Antrag auf Errichtung der dritten Start- und Landebahn am Flughafen Wien mit dem Argument, dass durch den erwarteten zus√§tzlichen Flugverkehr √Ėsterreichs Verpflichtungen zum Klimaschutz gef√§hrdet w√ľrden, abgewiesen. Gegen diese Entscheidung setzt sich der Airport mit R√ľckendeckung der betroffenen Bundesl√§nder Nieder√∂sterreich und Wien zur Wehr.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

3. Piste: Kundgebung der Baugegner am Flughafen Wien | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat